Reporting – Auswertung und Berichte

Das Reportingtool greift im Hintergrund auf eine separate Datenbank zu, in der die bereits vorberechneten Daten einmal pro Nacht eingespielt / aktualisiert werden. Das Tool wird separat zu Ihrem Account aufgesetzt und konfiguriert.

Schritt 1: Abfrage

Erstellen Sie eine Abfrage im Abfrageeditor

Tabellen

  • buchung: Alle Infos zu einer Buchung / Vorgang / Einzelverkauf 
  • buchung_positionen + buchung_zahlungen: Einzelauflistung der Positionen – Je Zeile eine Position. Ist diese Tabelle nicht ausgewählt, wird je Vorgang eine Position ausgegeben.
  • kunde: Kundendaten wie Anschrift, PLZ, Ort

Felder

Hier werden die einzelnen Felder ausgewählt und ggf. mit einem Alias versehen

Reihenfolge

Legen Sie hier die Spaltenreihenfolge für die darauf aufsetzenden Berichte fest.

Hinweis

Bei Auswahl der buchung_positionen wird je Rechnungsposition eine Zeile ausgegeben, wenn nur die Tabelle buchung ausgewählt ist wir je Vorgang eine Zeile im Abfrageergebnis ausgegeben.

Schritt 2: Bericht

Erstellen Sie einen Bericht, d.h. eine Ansicht, die auf die zuvor erstellen Abfrage basiert. 

Filter

Hier legen Sie Ihre eigenen Filterkriterien fest. Für Datumswerte nutzen Sie > (größer) und < (kleiner) um einen Datungsbereich einzugrenzen. Für Textwerte nutzen Sie like *

Sortierung

Hier bestimmen Sie die Reihenfolge (Sortierung) für die Ausgabe der Inhalte

SQL (optional – Profieinstellung)

Eigene Kriterien als SQL-Command dem Where – Bereich einer Abfrage hinzufügen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner